Lichtbringer Vampire

Manifest eines Opfers

Horror / Urban Fantasy


Erscheinungstermin

2016



Seiten

18



eBook

ja



Taschenbuch

nein



Lesealter

14-18


Infos im Überblick

Die Kurzgeschichte der Lichtbringer Vampire-Reihe würde ich eher im Horror ansiedeln, da sie von dem bestialischen Mord der Eltern eines kleinen Mädchens handelt.

Lichtbringer Vampire: Manifest eines Opfers ist am 25. Juli 2016 erschienen. Zuvor gab es die Kurzgeschichte bereits auf meinem Blog zum Download für die Fledermauspost-Abonnenten. Mittlerweile ist sie in allen gängen Bücher-Onlineshops als kostenloses eBook erhältlich.

Fun Facts:

Obwohl in der Geschichte der Antagonist aus der Buchreihe auftritt, zeigt sie
nur den kurzen Abriss der Kindheitserinnerung eines Opfers. Für den Verlauf
der weiteren Geschichte ist sie nicht relevant – bis jetzt. 🙂

Das Buch hat in 2021 ein neues Cover erhalten, inhaltlich hat sich aber
nichts geändert.

Klappentext:

Ich erschrak, als ich Füße auf dem Boden entdeckte. Versteckte sich da jemand neben dem Bett auf dem Boden?


Du wachst mitten in der Nacht auf, hörst seltsame Geräusche aus dem Elternschlafzimmer und bist dir sicher, dass das Monster im anderen Raum nicht nur deiner Fantasie entsprungen ist…
Ein kleines Mädchen gerät in eine verstörende Situation, die ihr ganzes Leben umkrempelt.

**

Du hast immer die Wahl: entweder versteckst du dich, oder du siehst dem, was sich vor dir abspielt, ins Auge. Eine spannende und nervenaufreibende Vampir-Kurzgeschichte für Jugendliche und Erwachsene.


Lies jetzt die Horror/Urban Fantasy Kurzgeschichte zu der Lichtbringer Vampire-Reihe, die schon zahlreiche jugendliche Leser in ihren Bann gezogen hat!

Jetzt gratis bei Amazon


Das sagen die Leser:innen:


 Es hat mich sehr neugierig gemacht und ich werde auf jeden Fall weiter lesen. Ich freue mich schon(…)

Auszug aus der Bewertung von Susann auf Amazon.de


Ein bisschen Gruseln für zwischendurch. Nachdem ich die anderen drei Bücher von Diantha Stern gelesen hatte, musste dieses hier natürlich auch noch gelesen werden. Und was soll ich sagen? Ich will nicht spoilern, deshalb nur so viel, es lohnt sich zu lesen. Schöner Schreibstil und (….)

Auszug aus der Bewertung von Bücherliese auf Amazon.de

Schade das es wirklich nur sehr kurz war, was man über Vampire lesen konnte. Ich habe schon sehr viele Vampire Bücher gelesen. Vor allem wo es dabei um die Liebe zu einem Vampir geht.(…)

Auszug aus der Bewertung von Kerstin P. auf play.google.com

Wagst du dich in die gruselige Nacht der Lichtbringer Vampire ?