Drachenzauber – Kapitel 7 (Blog-Roman)

(Lesedauer etwa 11 Minuten) Schuldramen ›Ist das wahr, was Draca über dich gesagt hat?‹, verlangte ich von Ethan zu erfahren.Mein Frust entlud sich an ihm. Die ganze Wut wegen dem Prüfungszwang, dem nicht vorhandenen Team - da ich unfähig war, Freundschaften zu schließen, auch aufgrund der unpassenden Rüstung, wegen des Hausarrests, darüber wie mein Bruder... Weiterlesen →

Drachenzauber – Kapitel 6 (Blog-Roman)

(Lesedauer etwa 13 Minuten) Drachenzauber Mir war entfallen, weshalb ich überhaupt gekommen war. Ethan zog seine Fänge langsam aus meinem Hals und hinterließ eine wehklagende Leere an der Stelle, die vor Sekunden noch behaglich durch seinen Biss liebkost worden war. Unser Deal. Godric, ich hatte Godric vergessen! Der Gedanke verflog in dem Moment, da sein... Weiterlesen →

Gratis Aktion bei Amazon zu Verloren im Nichts

(Lesedauer unter 1 Minute) Hol dir jetzt die Vorgeschichte zu Die Musterung gratis bei Amazon Wenn du die Fledermaus-Post abonniert hast, kennst du bereits die Kurzgeschichte zu meiner dystopischen Romantasy Jugendbuch-Reihe Die Vampire von Nova. Für alle anderen ist das EBook nun bei Amazon erhältlich. Zur Einführung gibt es die Kurzgeschichte fünf Tage gratis, die... Weiterlesen →

Drachenzauber – Glossar

(Lesedauer etwa 5 Minuten) In Buch 2 der Lichtbringer Akademie Reihe Drachenzauber werden dir unterschiedliche Rassen, mit speziellen Fähigkeiten und Traditionen begegnen. Um einen Überblick zu behalten, habe ich dieses Glossar erstellt. Lichtbringer Rasse mit übernatürlichen Heilkräften. Durch Handauflegen können sie andere Lebewesen beruhigen, heilen und ihre Gefühle lesen. Außerdem verfügen sie über die Fähigkeiten... Weiterlesen →

Drachenzauber – Kapitel 5 (Blog-Roman)

(Lesedauer etwa 18 Minuten) Unter Arrest Dominik und ich kauerten todmüde auf den harten Stühlen vor dem Schreibtisch des Schuldirektors. Er hielt uns eine Predigt über die Schulordnung, die eindeutig besagte, dass wir unter der Woche das Gelände nicht zu verlassen hatten. Schon gar nicht allein und erst recht nicht, um uns zu betrinken. Direktor... Weiterlesen →

Drachenzauber – Kapitel 4 (Blog-Roman)

(Lesedauer etwa 15 Minuten) Ethans Vorrecht Keuchend starrte ich durch die verdunkelte Fensterscheibe auf die Straße und betrachtete den Vampir, der mit grimmiger Miene der anrollenden Limousine hinterher sah. Ethan hatte gar nicht erst angedeutet, sich gentlemanlike auf die Sitzbank mir gegenüber niederzulassen – genug Sitzgelegenheiten gab es in diesem prunkvollen Auto mitsamt eigenem Chauffeur... Weiterlesen →

Drachenzauber – Kapitel 3 (Blog-Roman)

(Lesedauer etwa 14 Minuten) Die Vampire aus Schattensang Die Apothekerin hatte uns versichert, der Balsam würde ebenso Drachenwandler schützen, weshalb ich Dominik andächtig die Sukkubus-Abwehrschmiere hinter die Ohren getupft hatte, bevor wir getrennte Wege gegangen waren. Er hatte darauf gedrängt, mich um kurz vor Mitternacht am Brunnen der Partymeile zu treffen, um gemeinsam zur Lichtbringer... Weiterlesen →

Leserunde zu Die Vampire von Nova: Die Musterung

(Lesedauer etwa 1 Minute) Gewinne eins von 10 E-Books Es ist endlich soweit - die längst überfällige Leserunde zu Die Musterung steht endlich bei Lovelybooks an und du kannst jetzt mitmachen! Hierzu verlose ich insgesamt 10x ein Exemplar zu Die Musterung als E-Book! Dazu musst du nur die Bewerbungsfrage auf der Seite beantworten - keine... Weiterlesen →

Manifest eines Opfers (Kurzgeschichte)

(Lesezeit etwa 9 Minuten) Ich war noch ein Kind, als der Vampir meine Eltern tötete. Damals wusste ich nicht, weshalb er mich zurückgelassen hat. Ich wusste gar nichts. Ich war einfach nur klein, dünn, schwach und verängstigt. Wie versteinert lag ich in meinem Bett im Kinderzimmer, die Decke über den Kopf gezogen und obwohl es... Weiterlesen →

Amnesie (Leseprobe)

(Lesezeit etwa 15 Minuten) Prolog Es war kühl. Luftlos. Die feuchte, lockere Erde umhüllte sie, lag schwer auf ihrem Haar, legte sich in jede Hautfalte und verschloss ihre Nasenlöcher. Nur ihre geschlossenen Lider und Wimpern schützten ihre Augen vor dem Dreck.               Kleine Bewohner bewegten sich im dunklen Erdreich. Regenwürmer gruben sich winzige Gänge durch... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑